Beruflicher Werdegang im Bereich Autismus

- Diplom-Sozialpädagogin

-1980 - 2000 tätig im Bereich Autismus bzw. Autismustherapie

- seit April 2020 im (vorzeitigen) Ruhestand und weiterhin tätig in der Bereichen Forrtbildung und Beratung bzw. Institutionscoaching

- 2004-2015 Aufbau und Leitung des Autismus-Therapiezentrums in Bremerhaven

- 2015-2020 Tätigkeit als Fachreferentin und Leitung der Beratungsstelle bei Autismus Bremen e. V.

- langjährige Berufserfahrung in der Autismustherapie

- umfangreiche Praxis im Bereich Institutionscoaching zum Thema Autismus

- seit 1985 Referentin zu unterschiedlichen autismusspezifischen Themen

 

Veröffentlichungen

2021 in Vorbereitung zum Herbst 2021: Christiane Arens-Wiebel: Erwachsene mit Autismus begleiten. Ein Praxisbuch für Eltern und Fachkräfte. Kohlhammer

 

2021 Buchbesprechung: Luisa Borgmann (2020): Mit dem Alter(n) leben lernen. Biographiearbeit mit Menschen mit geistiger Behinderung. Ein Bildungskurs. Zeitschrift Teilhabe1/21

 

2020 Autismus. Stärke oder Störung. Darin: Christiane Arens-Wiebel: "Alt werden mit Autismus". von Loeper Fachbuch

 

2019 Christiane Arens-Wiebel: "Autismus. Was Eltern und Pädagogen wissen müssen". Kohlhammer Verlag, 220 Seiten

 

2018 Neuauflage von "Das kleine Autismus ABC", Umgangs- und Erziehungsstipps für Familie und Umfeld (vormals: 2007 "Kleines Autismus ABC", Erziehungs- und Verhaltenstipps) Verlag Autismus Bremen e. V.

 

2018 Christiane Arens-Wiebel: Autismus-Spektrum-Störungen und Demenz", Artikel in "autismus", Zeitschrift des Bundesverbandes Autismus Deutschland e. V.

 

2017 "Autismustherapie in der Praxis", Hrsg. Rittmann, Rickert-Bolg, darin: "Der rote Faden": Begleitung von Menschen  mit Autismus-Spektrum-Störung in Autismus-Therapiezentren, Verlag Kohlhammer

 

2016 Christiane Arens-Wiebel: "Was brauchen kleine Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen?" (Unveröffentlichtes Manuskript) in: Elternratgeber Autismus-Spektrum-Störungen, Hrsg. Autismus Deutschland e. V.

 

2013 Christiane Arens-Wiebel: "Geschwister ABC für Brüder und Schwestern von Kindern und Jugendlichen mit Autismus oder Asperger Syndrom", Verlag Autismus Bremen e. V.

 

 

 

 

 

 

 

Erscheinungsdatum: Herbst 2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christiane Arens-Wiebel